Trägerschaft

Unsere Vision


Wir sind ein junger Träger der Kinder- und Jugendhilfe mit Sitz im Kreis Unna. In unseren Wohngruppen, in denen wir Kinder und Jugendliche im Auftrag von Jugendämtern betreuen, vereinen wir sozialpädagogische Fachkompetenz mit Herz. Ein überzeugendes Konzept, ein förderliches Setting und Betreuung rund um die Uhr mit hohen Qualitätsanforderungen bleiben Theorie, wenn sie nicht vom Team gelebt werden. In familienorientierter Atmosphäre schenken wir Halt, Wärme und Zuversicht, um individuelle Perspektiven im sozialen Kontext zu entwickeln und umzusetzen.
 

Unsere Ursprünge


Unseren Namen verdanken wir unserer aufregenden Gründungszeit. Als wir Anfang des Jahres 2016 unser erstes Haus, die Alte Schule in Bönen-Flierich, eröffneten, richtete sich unser Betreuungsangebot zunächst ausschließlich an ausländische Kinder und Jugendliche mit Fluchtgeschichte. Mit einem seinerzeit neuen Konzept ermöglichten wir unseren Bewohnern unverzüglich ansetzende, bedarfsorientierte Hilfen, um so den Grundstein für die Integration und anschließende Inklusion zu legen.

 

Zurück zu den Wurzeln


Nach etwas mehr als zwei Jahren, um unzählige Erlebnisse und Erfahrungen reicher, war es Zeit für eine Veränderung. Wie von vornherein absehbar, wurden unsere Dienste in der bisherigen Form nicht mehr gebraucht. Wir sind dankbar, dass wir aktiver Teil der weit verbreiteten Willkommens- und Anerkennungskultur sein durften und freuen uns über die Begegnungen und jeden einzelnen, individuellen Erfolg. Mit erweitertem Horizont kehrten wir zurück zu unseren Wurzeln, zu Wohngruppen ohne enge, spezifische Zielgruppenausrichtung, denn sowohl die Gründer der IPP als auch die meisten Kollegen sind ursprünglich hier beheimatet gewesen.



Kontakt